Johansen Individualisierte Auditive Stimulation JIAS


Wollen Sie wissen, welches Gründe dafür sein könnten, dass

  • die Aufmerksamkeitsdauer ihres Kindes verkürzt ist?
  • ihr Kind sich leicht ablenken lässt?
  • ihr Kind gegenüber bestimmten Geräuschen überempfindlich ist?
  • ihr Kind Fragen missversteht und sich Höranweisungen nicht merken kann?
  • ihr Kind ähnlich klingende Laute verwechselt?
  • ihr Kind Lese- und Rechtschreibprobleme hat?

Dr. Kield Johansen (Dänemark) ging diesen Fragen während Jahren nach und entwickelte ein individualisiertes frequenz- und hemisphärenspezifisches auf Musik basierendes Hörtraining, welches nun schon seit über 30 Jahren in inzwischen 22 Ländern erfolgreich durchgeführt wird.

Das Hörtraining nach Johansen, auch Johansen Individualisierte Auditive Stimulation (JIAS) genannt, umfasst ein Hör-Übungsprogramm mit speziell komponierten und individuell angepassten Musik-CDs, die über mehrere Wochen ca. 10-15 Minuten pro Tag über handelsübliche Kopfhörer und CD-Player zuhause gehört werden können.

Mit dem Hörtraining nach Johansen können die Hörwahrnehmung und –verarbeitung gezielt stimuliert, trainiert und verbessert werden.

weitere Informationen

 

clr